Warum die

Iglesia Ni Cristo?

Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on telegram

Eine sich wiederholende Frage die den Mitgliedern der Iglesia Ni Cristo gestellt wird:

„Kann eine Person keine direkte Bindung mit dem Herrn Jesus Christus haben damit er gerettet wird, indem er Christus als Seinen persönlichen Erlöser anerkennt und Seinen Namen ruft? Und warum ist ein Botschafter notwendig?“

Die Antwort: Der Herr Jesus Christus lehrte: „Niemand kann zu mir kommen, wenn nicht der Vater, der micht gesandt hat, ihn zieht...“ (Johannes 6,44 Einheitsübersetzung)

Durch diese Aussage des Erlösers, ist es klar, dass kein Mensch direkt zu unserem Herrn Jesus Christus kommen kann, ausgenommen, dass er von Gott zu Ihm gezogen oder gebracht wird.

Gottes Werkzeug um Menschen zu Christus zu bringen, ist der Botschafter den Er sendet. Der Botschafter Gottes muss angenommen werden und an ihn muss man glauben, denn solche ist das Werk Gottes (Johannes 6,29). Dem Botschaftern Gottes wurde den Dienst und das Wort der Versöhnung anvertraut (2 Korinther 5,18-20).

Folglich, dürfen nur die Botschafter die von Gott gesandt wurden das reine Evangelium verkündigen an welche Meschen glauben sollten (Röm. 10,15; 17).

Die Menschen, welche die Verkündigung des Botschafters gehört und an diese geglaubt haben, werden von Gott zu Christus gebracht (Jes. 43,5; Joh. 6,44) um ein Teil einer Herde, die Kirche Christi oder die Iglesia Ni Cristo zu werden (Joh. 10,16; Apg. 20,28 Lamsa Übersetzung). Die Kirche ist der Leib Christi welche Er retten wird (Kol. 1,18; Eph. 5,23). Demzufolge sind die Mitglieder der Iglesia Ni Cristo diejenigen, die eine wahre Bindung mit Christus und Gott haben.

Jene, die sagen, dass man Gottes Botschafter nicht benötigt, dass man nur Christus’ Namen rufen sollte und diese benutzt um verwunderliche Werke vorzuführen, mit den Gedanken am Tag des Gerichts gerettet zu werden, werden enttäuscht. An jenem Tag, werden Sie von dem Erlöser abgelehnt (Mat. 7,21-23). Wir sollten uns daran erinnern, dass Christus selbst gelehrt hat, das jene die Seinen Botschafter annehmen, auch Ihn und den Herrn Gott annehmen (Luk. 10,16)

Deshalb ist es unerlässlich an Gottes Boten zu glauben und sie anzunehmen um eine Bindung mit Christus und Gott zu bilden.

Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on telegram

Terms and Privacy Policy

We process and collect personal data based on our Terms and Privacy Policy to improve and analyze our service.